Aktuelles

TEN SING SHOW

Auch in diesem Jahr wird es wieder eine TEN SING Show von TEN SING Augustfehn - Apen geben.

Am 26.11.2016 um 19:30 Uhr in der Mehrzweckhalle in Augustfehn.

Unser neuer Jugendtreff

SOS

SOS wir brauchen einen Namen für unseren neuen Jugendtreff >> NO NAME<<

 

Für den besten Namen winkt ein Gewinn!

Dafür musst Du nur Folgendes tun:

1. Bis zu den Herbstferien kannst Du Namenvorschläge für den Jugendtreff bei Cordula abgeben.

2. Nach den Herbstferien wählen alle, die Lust haben, aus allen eingegangenen Namenvorschlägen einen Gewinner aus.

3. Gewinnen kann nur, wer bei der Wahl persönlich anwesend ist.  

 

Jugendtreff >> NO NAME<<

 Mittwoch 18.00 - 19.30 Uhr in der 1. Etage im Gemeindehaus in Apen

Infos: Büro CVJM: 04489 – 6282 oder Kreisjugenddiakonin Cordula Folchnandt Cordula.folchnandt@ejo.de 

Kinderaktionstag

Kinderaktionstag im September

 

Termine: Samstag, 10. September 2016,10.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Teilnehmende: Kinder ab 6 Jahre

Ort: Gemeindehaus Apen, Hauptstraße 204

Thema: Komm mit! Wir reisen um die Welt

Kosten: 3 € inkl. Mittagessen

Leitung: Diakonin Cordula Folchnandt und Team

Anmeldung: CVJM -Büro Telefon 04489 – 6282 Oder Cordula.folchnandt@ejo.de Anmeldeschluss: 7. September 2016

 

Der erste Kinderaktionstag findet am Samstag den 10.09.2016 von 10.00 bis 14.00 Uhr im Gemeindehaus Apen statt.

Mit der KiKi-Airline werden wir uns im Gemeindehaus auf Weltreise begeben.

Wir werden erfahren, wie Kinder in anderen Ländern leben, was sie spielen und basteln, welche Lieder sie singen und wovon sie träumen.

Es erwarten dich witzige Spiele, tolles Basteln, leckeres Essen und garantiert ganz viel Spaß.

Die nächsten Kinderaktionstage sind am 12.11.2016 und am 10.12.2016 jeweils von 10 – 14 Uhr im Gemeindehaus Apen.

Wir freuen uns auf Dich! Liebe Grüße Cordula und Team 

Neuer Trainee-Kurs

Trainee-Kurs: von August 2016 bis Mai 2017

 

Das TRAINEE-Programm startet zum dritten Mal in der Ev.-luth. Kirchengemeinde Apen.

In 14-tägigen Treffen wird für Jugendliche ab 14 Jahre eine Mischung aus Jugendgruppe und Juleica-Schulung angeboten.

Es geht ab Mittwoch, den 31. August 2016 von 16.30-18.00 Uhr los.

Anmelden kann man sich im CVJM-Büro oder bei Kreisjugenddiakonin Cordula Folchnandt, die den Trainee-Kurs auch leitet.

CVJM -Büro: Telefon 04489 – 6282 oder Cordula.folchnandt@ejo.de 

Unsere neue Kreisjugenddiakonin

Cordula Folchnandt

 

Liebe Gemeinde!

Seit Anfang April habe ich das Glück, mit einer halben Stelle als Diakonin in Ihrer Kirchengemeinde und im Kirchenkreis die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu verstärken und zu unterstützen.

Deshalb möchte ich mich Ihnen kurz vorstellen: Mein Name ist Cordula Folchnandt und ich bin 40 Jahre alt.

Ich lebe mit meinem Mann, unseren Zwillingen Birk und Joon (12) und unserer Tochter Malin (6) in Oldenburg.

Seit 2000 bin ich Diakonin/Dipl. Religionspädagogin und seit 2010 Theaterpädagogin. Ich habe 12 Jahre als Kreisjugenddiakonin in Delmenhorst gearbeitet.

Die letzten Jahre haben wir als Familie in Hamburg gelebt, wo ich unterschiedliche Arbeitsbereiche ausprobieren durfte.

Dabei habe ich festgestellt, dass mein Herz für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Gemeinde schlägt.

In meiner Freizeit lese ich gerne, genieße die Natur, unternehme viel mit meinen Kindern und stelle unterschiedliche Kunstwerke her.

Ich bin gespannt auf die Arbeit in Ihrer Gemeinde, im Kirchenkreis und freue mich darauf, Sie und Euch kennenzulernen.

Mit freundlichen Grüßen und Gottes Segen Ihre und Eure Cordula Folchnandt 

Abschied in den Ruhestand

Abschied von Hinni Schmidt

 

Am Himmelfahrtstag 1990 haben wir in unserer Kirchengemeinde Hinni Schmidt als CVJM-Jugendsekretär in seinen Dienst für die Jugendarbeit eingeführt.

Über viele Jahre hinweg ist es ihm gelungen, immer wieder junge Menschen für die Gruppen und Projekte im CVJM zu bgeistern. Mehreren Jahrgängen von Konfirmanden in Apen ist er auch als Unterrichtender in guter Erinnerung geblieben.

In seiner offenen, aber auch stets verbindlichen Art fand er immer den Zugang zu den jungen Menschen.

Fahrten und Freizeiten, Jungschar- und Jugendgruppen hat Hinni in seiner Zeit als Jugendsekretär organisiert und begleitet.

Das Tannenheim Mehrenkamp lag ihm auch stets am Herzen und viel Zeit hat er in den Aufbau und die Renovierung unseres Freizeithauses gesteckt.

Durch kirchliche Umstrukturierungsmaßnahmen hat sich in den letzten Jahren das Arbeitsfeld von Hinni verändert. Seit Januar 2009 leitet er als Diakon die Männerarbeit im Kirchenkreis Ammerland. Der Aper Männertreffpunkt war einer der ersten Gruppen in diesem Arbeitsfeld. Der Name Hinni Schmidt ist vielen Menschen aber auch bekannt von den Kanu-Wochenenden auf der Hunte odeer der Soeste, von Segelfreizeiten und nicht zuletzt von der großen Fahrt nach Israel.

Trotz dieser Umstrukturierungsmaßnahmen war Hinni immer für den CVJM ansprechbar und hat sich insbesondere weiterhin um das Tannenheim gekümmert.

 

Dankbar blicken wir auf eine schöne, lange und intensive Zeit mit Hinni zurück.

 

Jetzt ist Hinni in der sogenannte Freizeitphase der Altersteilzeit.

Mit anderen Worten: Er ist in Rente.

 

Aus diesem Anlass wurde Hinni mit einem Gottesdienst in der St.-Nikolai-Kirche mit vielen Gästen verabschiedet.

Anschließend fand ein Empfang im Aper Gemeindehaus statt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christlicher Verein Junger Menschen Apen e.V.